Skip to main content

Beistellbett für Zwillinge

Wenn man Eltern von Zwillingen ist, dann hat man zwar doppeltes Babyglück, dafür aber auch etwas mehr Stress im Alltag mit den Kindern. 🙂 Gerade dann ist es wichtig, dass man es sich so leicht wie möglich macht, um auch genügend Ruhe zur Erholung zu finden.

Vor allem die Nächte können mit Zwillingen recht anstrengend sein, da kann ein Beistellbett für Zwillinge eine echt Erleichterung sein.

1. BABYBAY TOBI Beistellbett MAXI Kernbuche

BABYBAY TOBI Beistellbett MAXI Kernbuche

BABYBAY TOBI Beistellbett MAXI Kernbuche*

Mit dem Beistellbett Maxi von BABYBAY* hat man ein großes Modell, in dem zwei Kinder ausreichend Platz finden. Das Beistellbettchen lässt sich stufenlos in der Höhe verstellen, so dass es perfekt an jedes Elternbett  passt, die Montage erfolgt komplett ohne Werkzeug.

Mit Hilfe von zwei Halterungen aus Metall kann das Beistellbett innerhalb kürzester Zeit zuverlässig eingehängt und fixiert werden. Das Modell ist ein wahrer Allrounder und lässt sich dank umfangreichem Zubehör gleich mehrfach verwandeln und ist somit ein nützlicher Begleiter für viele Jahre.

Umgebaut werden kann es zum Babybett, Reisebett, Hochstuhl, Laufstall, Stubenwagen, Kinderbank, Schreibtisch, Kinderstuhl oder Spieltisch. Das aus massiver Buche hergestellte Beistellbett ist besonders robust, pflegeleicht und langlebig.

 

 

2. FabiMax Beistellbett Basic inklusiv Matratze Comfort

FabiMax Beistellbett Basic inklusiv Matratze Comfort

FabiMax Beistellbett Basic inklusiv Matratze Comfort*

Beim FabiMax Beistellbett Basic* handelt es sich um ein Beistellbettchen mit einer großen Liegefläche von 90 x 55 cm, so dass es auch hervorragend für Zwillinge geeignet ist. Auch wenn es sich nicht umbauen lässt, kann man es gerade aufgrund der Größe sehr lange nutzen.

Das Bettchen ist aus massiver Erle hergestellt, die Oberfläche wurde nicht behandelt. Der Lattenrost lässt sich stufenlos verstellen, so dass er perfekt an jeden Bettrahmen passt. Dabei wird das Beistellbett so zuverlässig befestigt, dass zur Matratze des Elternbettes kein Spalt entsteht.

Das Modell Amelie wird mit einer Ausstattung aus weicher Baumwolle geliefert, diese ist in mehreren Farben verfügbar. Die atmungsaktive Matratze ist mit einem Kern aus Komforschaum ausgestattet und ermöglicht punktelastisches Liegen.

 

 

3. Easy Baby Beistellwiege Dream und Drive

Easy Baby Beistellwiege Dream und Drive

Easy Baby Beistellwiege Dream und Drive*

Zu den Beistellbettchen mit der größten Liegefläche zählt die Beistellwiege Dream & Drive von Easy Baby*. Der Aufbau des Möbelstücke gestaltet sich dank des mitgelieferten Werkzeuges spielend leicht.

Mit Hilfe von Metallhaken wird es am Elternbett zuverlässig befestigt, ohne dass etwas wackelt oder ein Spalt vorhanden ist. Der Lattenrost lässt sich dank stufenloser Höhenverstellung problemlos an jedes Bett anpassen. Zum Lieferumfang gehört auch ein separates Seitengitter, so dass das Modell später zum Babybett umgebaut werden kann.

Das Beistellbettchen wird mit schwenkbaren Rollen geliefert, so dass es auch als Stubenwagen taugt. Der Hersteller hat bei der Fertigung auf massives Buchenholz gesetzt, das sorgt für Stabilität und Langlebigkeit.

 

 

Eltern & Kinder profitieren gleichermaßen vom Beistellbett

Schon bei einem Kind kann ein Baby Beistellbett die Eltern nachts deutlich entlasten, für Zwillinge gilt dies umso mehr. Eltern müssen nachts nicht aufstehen, um nach den Kindern zu sehen, wenn eines schreit, Mütter können ihre Babys zum Stillen bequem zu sich heran holen.

Für die ganze Familie werden die Nächte wesentlich entspannter und ruhiger ablaufen, so dass man möglichst ausgeruht in den nächsten Tag starten kann. Wenn ein Beistellbett groß genug ist, können Zwillinge bequem nebeneinander darin liegen und profitieren von der gegenseitigen Nähe und der zu den Eltern.

Fazit

Das Baby Beistellbett Easy Baby Dream & Drive überzeugt mit einer extra großen Liegefläche und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank des mitgelieferten Zubehörs, kann man es auch als Stubenwagen oder klassisches Babybett nutzen.


Ähnliche Beiträge