Skip to main content

Beistellbett höhenverstellbar – Empfehlungen

Wenn es um Mobiliar für das Baby geht, dann steht Sicherheit immer an erster Stelle. Das gilt gerade für Schlafgelegenheiten, denn während des Schlafens müssen Eltern sicher sein, dass ihrem Kind auch dann nichts passieren kann, wenn sie es nicht beaufsichtigen können.

Ein Beistellbettchen muss deshalb auf jeden Fall höhenverstellbar sein, so dass es sich optimal an das Elternbett anfügt. Es darf kein Spalt entstehen, damit das Kind nicht mit dem Ärmchen oder Füßchen darin stecken bleiben und sich verletzen kann.

Von einem guten Baby Beistellbett darf man erwarten, dass die Höheneinstellung mit wenigen Handgriffen stufenlos möglich ist, wie bei den folgenden drei Modellen.

1. Beistellbett Maria 90 x 40cm, weiß*

Beistellbett Maria 90 x 40cm, weiß

Beistellbett Maria 90 x 40cm, weiß*

Das Beistellbett Maria in der Farbe weiß ist ein preisgünstiges Baby Beistellbettchen, das mit einer Liegefläche von 90 x 40 cm dem Baby ausreichend Platz bietet. Das optisch ansprechende Beistellbett ist aus massivem Kiefernholz gefertigt und mit einer gesundheitlich unbedenklichen Lackierung versehen.

Das Möbelstück wird inklusive zwei Wiegenkufen ausgeliefert, so dass Eltern auch eine praktische Wiege für das Baby zur Verfügung haben. Des weiteren sind auch Umbauseiten vorhanden, so dass eine Nutzung als Stubenbett möglich ist.

Der Lattenrost lässt sich bei diesem schönen Modell in 10 verschiedenen Stufen in der Höhe verstellen, so dass die Montage am Elternbett ohne gefährlichen Spalt möglich ist.

 

 

2. LCP Kids Baby Beistellbett in weiß, Komplettset*

LCP Kids Baby Beistellbett in weiß, Komplettset

LCP Kids Baby Beistellbett in weiß, Komplettset*

Beim Baby Beistellbett aus dem Hause LCP Kids handelt es sich um ein 2-in-1-Modell, so dass Eltern gleich mehrfach von der Investition profitieren. Zu einem fairen Preis bekommt man nicht nur ein Beistellbettchen zur Montage am Elternbett, man kann es bei Bedarf auch als freistehendes Gitterbett nutzen, wenn das Baby etwas größer ist.

Der stabile Lattenrost lässt sich in acht Stufen in der Höhe verstellen, so dass eine optimale Anpassung an das Bett der Eltern gewährleistet ist. Das Bettchen gibt es wahlweise in natur oder mit weißer Lackierung, bei der Bettwäsche und dem Nestchen kann man zwischen rosa und blau wählen.

Auch den niedlichen Betthimmel, der ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist, bekommt man in rosa für Mädchen und in blau für Jungen.

 

 

3. Dreamgood Beistellbett Buche inkl. Matratze*

Dreamgood Beistellbett Buche inkl. Matratze

Dreamgood Beistellbett Buche inkl. Matratze*

Das Baby Beistellbett vom Hersteller Dreamgood ist ein preisgünstiges Modell in hochwertiger Qualität und mit guter Verarbeitung. Das einfache Beistellbettchen wird mit einer komfortablen Matratze geliefert, den Bezug aus Baumwolle kann man abnehmen und bei 60 Grad waschen.

Die Liegefläche ist mit 81 x 40 cm ausreichend groß bemessen, die Dicke der Matratze beträgt vier Zentimeter. Die Bodenplatte wurde mit Lüftungslöchern versehen, so dass die Luft zirkulieren kann, und unter der Matratze kein Schimmel entsteht.

Der Lattenrost lässt sich stufenlos verstellen, und zwar in einer Höhe zwischen drei und 48 Zentimetern, so stellt eine perfekte Verbindung mit dem elterlichen Bett kein Problem dar. Das Baby Beistellbett kann direkt am Elternbett montiert werden, sofern der Rahmen nicht breiter als fünf Zentimeter ist.

 

 

Fazit

Ein höhenverstellbares Beistellbettchen ist unabdingbar, wenn man in puncto Sicherheit kein Risiko eingehen möchte. Dank der Anpassbarkeit schließt das Beistellbett direkt mit dem Elternbett ab, hier dürfen keine Höhenunterschiede oder Spalten vorhanden sein.

Gute Modelle verfügen in der Regel immer über eine stufenlose Einstellmöglichkeit für optimale Anpassung.


Ähnliche Beiträge